Lieferanten / Produkte - Biere

 

Biere Mineralwässer Limonaden Säfte Spirituosen Weine

 

Das Sortiment in allen Eisenschink Getränkemärkten konzentriert sich vornehmlich auf regionale Produkte in Mehrwegflaschen. Sie finden jedoch auch viele nationale und internationale Produkte. Sollten Sie einen Artikel wünschen, der nicht in unserem Sortiment zu finden ist, so bestellen wir Ihnen diesen sehr gerne, falls wir die Möglichkeit hierfür haben. Desweiteren können Sie sich mit einem Klick auf den Link unserer untenstehenden Hersteller über alle dessen Produkte  informieren. Auf den Herstellerseiten erfahren Sie auch die Inhaltsstoffe, Nährwerte oder Herkunft der jeweiligen Produkte sowie weitere interessante Infos. Auch unsere Marktleiter und Verkäufer-/innen helfen Ihnen gerne, damit Sie Ihre Wunschgetränke erhalten.

 

Alpen Hell, Radler, Apfelschorle, Orange, Zitrone, Colamix

ALPEN

Die Produkte unter der Marke ALPEN, hochwertige Biere, Biermischgetränke und alkoholfreie Getränke der Eigenmarke wurde geschaffen, um beste Qualität sehr preiswert anbieten zu können. Es wird auf kostspielige Werbung verzichtet, kein Sponsoring oder aufwändige Aufmachung der Flaschen und Träger betrieben, jedoch eine knallharte Produktkostenkalkulation. Dadurch wird ein dauerhafter preiswerter Verkaufspreis ermöglicht und kann auch dauerhaft garantiert werden.

 

Die grosse Beliebtheit aller ALPEN-Produkte bei unseren Kunden ist nicht nur der günstige Preis, sondern auch die hervorragende Qualität. In Sachen Qualität gehen wir keine Kompromisse ein.  

Besonders alle alkoholfreien Produkte wie ALPEN ColaMix oder ALPEN Apfelschorle sind aus unserem Sortiment nicht mehr wegzudenken. Alle ALPEN Produkte werden ausschließlich aus qualitätsgeprüften Rohstoffen nach deutschem Reinheitsgebot hergestellt.

 

Da alle Produkte in Bayern hergestellt werden, schonen die kurzen Lieferwege zu unseren Märkten zudem die Umwelt. 

 

 

 

Altenmünster

Altenmünster 

Die Allgäuer Brauhaus AG ist eine traditionsreiche, heute zur Radeberger Gruppe gehörende Spezialitätenbrauerei aus dem Allgäu mit Unternehmenssitz in Kempten. Das Unternehmen braut ein breites Sortiment an Bierspezialitäten.

Bierherstellung ist im Allgäu schon zur Zeit der Kelten nachgewiesen. Zur Zeit der römischen Stadt Cambodunums gab es in Kempten kleine Hausbrauereien. Um 725 begründeten der Missionar Magnus und sein Begleiter Theodor aus St. Gallen eine Missionszelle, aus der sich das Kloster St. Mang entwickelte, das später von Kaiser Karl IV. zum Fürststift Kempten erhoben wurde. Die dortigen Mönche pflegten für ihre weitgereisten Pilger und den Eigenverbrauch die Bierbraukunst.

...(mehr)

 

Andechs

Klosterbrauerei Andechs

Bier wurde schon im Mittelalter in Andechs gebraut, nachweislich nachdem der Wittelsbacher Herzog Albrecht III. 1455 die Benediktinerabtei auf dem Andechser Berg gegründet hatte. Die Benediktiner Mönche haben die Brautradition über die Jahrhunderte fortgesetzt und die Kunst des Brauens sowie die Rezepturen ständig gepflegt und verfeinert...(mehr)

 
 

Augustiner

Augustiner Bräu Wagner KG München

Das Augustiner-Bier wurde ab 1328 fast 500 Jahre lang im Kloster der Ordensbrüder nahe dem Dom zu München gebraut. Erst nach der Säkularisierung 1803 und der darauf folgenden Privatisierung zog Augustiner-Bräu 1817 in die Neuhauser Straße, wo heute noch das bekannte Stammhaus steht. 1829 übernahm die Familie Wagner den Betrieb, welcher 1885 in das Kellerareal an der Landsberger Straße verlegt wurde. Im zweiten Weltkrieg erlitt die Brauerei sehr schwere Schäden, aber längst erstrahlt der ganze Komplex mit der langen, denkmalgeschützten Backsteinfassade wieder in alter Pracht...(mehr)

 

Becks

InBev

Schon sehr früh wurde begonnen, die Marke Beck’s nicht durch das Hervorheben von Produktmerkmalen, sondern durch ein klares Image von Wettbewerbern abzuheben. In dieser Hinsicht gehört Beck’s im Bierbereich neben Warsteiner zu den Vorreitern dieser Strategie....(mehr)

 
 

Berger

Berger

Die Brauerei Berger ist eine kleine private, aber sehr feine Brauerei aus Reischach. Sie füllt Ihre hervorragend schmeckenden Biere ausschliesslich in die Bügelflasche ab. Diese Biere haben einen sehr angenehmen, fülligen Geschmack. Man erkennt einfach, daß diese Biere noch "eigenhändig" gebraut wurden und nicht aus einer Grossbrauerei bezogen werden. Kurze Lieferwege zu seinen Kunden garantieren immer beste Frische.

 

Bitburger

Bitburger Brauerei TH. Simon

Vollendeter Markenauftritt und innovative Verkaufsförderungskonzepte sind die Basis für die Erfolge der vergangenen Jahre.

Mit zeitgemäßen Angeboten und attraktiven Promotion-Aktionen, zugeschnitten auf die individuellen Erfordernisse der verschiedenen Segmente und Zielgruppen, ist Bitburger in einem sich ständig verändernden Markt immer einen Schritt voraus.

Beleg hierfür sind die zahlreichen Auszeichnungen und Preise, die Bitburger in den letzten Jahren für Produkte, Verpackungen und Promotion-Aktionen erhalten hat...(mehr)

 

 Clausthaler

Radeberger Gruppe

Als Clausthaler vor fast 30 Jahren auf den Markt kam, zeichnete sich ein neuer Gesundheitstrend ab: Der Wunsch nach körperlicher Fitness, nach Wohlbefi nden gepaart mit gesunder und bewusster Ernährung. Clausthaler traf die Wünsche der Verbraucher und selbst anspruchsvolle Bierfreunde erkannten schnell, dass Clausthaler alles hat, was ein Bier braucht.

 Desperados

Desperados

Desperados ist der Name eines Bieres mit Tequilageschmack mit einem Alkoholgehalt von 5,9 % Vol. Der Tequilageschmack wird durch die Zugabe von künstlichen Aromen erzeugt, das verwendete Bier zählt zur Gruppe der Lagerbiere. Es wird in Flaschen zu 0,33 Liter und 0,65 Liter verkauft.

Desperados wird von der französischen Brasserie Fischer mit Sitz in Schiltigheim hergestellt. Die Brauerei gehört seit 1996 zum Heineken-Konzern. In Deutschland werden die Produkte von der Karlsberg Brauerei in Homburg/Saar vertrieben.

 

Duff Bier

Duff Bier

Das legendäre DUFF Bier ist ein mildes Lagerbier, gebraut nach dem Deutschen
Reinheitsgebot in der Eschweger Klosterbrauerei.
Auftraggeber und Markenrechtinhaber ist die Duff Beer UG (haftungsbeschränkt)... (mehr)

 

Eichbaum

Eichbaum

Was die Qualität unserer Biere anbetrifft, gibt es bei Eichbaum keine Kompromisse. Seit nunmehr 330 Jahren werden die Eichbaum Biere mit handwerklicher Sorgfalt ausschließlich unter Verwendung erlesener Rohstoffe und in höchster Qualität gebraut...(mehr)

 
 

Erdinger

ERDINGER WEISSBRÄU

In der weltweit größten Weißbierbrauerei verbinden sich Tradition und Fortschritt: Unser Bier wird nach altüberlieferten Rezepturen sowie unter Einsatz modernster technischer Herstellverfahren gebraut. Viele Bierfreunde in- und außerhalb Deutschlands verbinden heute die altbayerischen Bierspezialitäten aus Erding mit höchstem Weißbiergenuß...(mehr)

 
Flensburger

Flensburger Brauerei Emil Petersen GmbH & Co. KG


Das Unternehmen wurde am 6. September 1888 als "Flensburger Export-Brauerei" gegründet. Neben Flensburger Pilsener erzeugt die Brauerei heute verschiedenste Biere. Umgangssprachlich wird das Pils-Produkt der Brauerei als "Flens" oder "Flasch Flens" bezeichnet.... (mehr)

Freiberger

Freiberger Brauhaus GmbH

Als 11. August 1850 wurde der „Commun-Brauhof zu Freiberg“ von der Freiberger Braugenossenschaft eröffnet, braut das Freiberger Brauhaus 1863 als erste Brauerei in Sachsen unter der Bezeichnung „Freiberger Böhmisch“ ein Bier nach Pilsner Art, sie firmiert 1898 zur „Bürgerlichen Brauhaus Freiberg AG“ um, einer der ersten Aktiengesellschaften Deutschlands... (mehr)

Franziskaner

Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH

Die Wurzeln der Franziskaner Brauerei lassen sich bis 1363 zurückverfolgen. In diesem Jahr wird erstmals die "Bräustatt bey den Franziskanern" in der Nähe der Residenz in München genannt. Der Name ist auf das Franziskaner-Kloster zurückzuführen, das schräg gegenüber lag und mit dem wohl immer reger Austausch stattfand... (mehr)

 

Flötzinger Bräu

Flötzinger Bräu Franz Stegmüller

Die Flötzinger Brauerei feierte 2008 ihr 465tes Gründungsjahr. Als älteste und einzigste Privatbrauerei im Raum Rosenheim stellt sie sich den Herausforderungen der Zukunft mit ihrem Leitspruch: " Dem Guten treu - Flötzinger Bräu"...(mehr)

 
 Guinness

Guinness [ˈgɪnɪs] ist eine dunkle Biersorte (Stout) aus Irland. Es wird von der Brauerei Guinness hergestellt, die von Sir Arthur Guinness im Jahr 1759 in Dublin gegründet wurde. Die Brauerei ist dort ein wichtiger Arbeitgeber. Seit 1759 wird Guinness am St. James’s Gate in Dublin und in zahlreichen weiteren Brauereien weltweit gebraut. Dabei wird je nach Zielland ein anderes Rezept verwendet. Im Guinness Store House kann man mehr über die Geschichte und den Herstellungsprozess erfahren. Die Guinness-Brauereien gehören heutzutage dem britischen Diageo-Getränkekonzern mit Sitz in London.

 

Gösser

Brau Union

Die Marken der BRAU UNION ÖSTERREICH (wie z. B. Heineken, Gösser, Zipfer, Kaiser, Puntigamer, Reininghaus, Wieselburger, Schwechater, Edelweiss, Schlossgold) stellen neben den Mitarbeitern das größte Unternehmenskapital dar. Sie sind der Garant für das gesamte, vom Konsumenten erwartete Qualitäts- und Leistungsspektrum. ..(mehr)

 
 

Hacker Pschorr

Hacker Pschorr

Eine der großen Münchner Traditionsbrauereien ist die Hacker-Pschorr Brauerei. Schon seit dem 15. Jahrhundert steht der Name „Hacker“ für reinen Biergenuss, für das Ursprüngliche, das Lebens- und Liebenswerte an Bayern. 1417 wird bereits eine „Preustatt an der Hagkagasse“ in München erwähnt, genau dort wo man immer noch im „Alten Hackerhaus“ Hacker-Pschorr Biere ausschenkt...(mehr)

hacklberg

Brauerei Hacklberg

»Wie das Pier Summer und Wintter auffm Lannd sol geschennckt gepraven werden«.
Am 23. April 1516 erließ Herzog Wilhelm IV. von Bayern auf dem Landständetag zu Ingolstadt mit diesem Dekret die älteste heute noch gültige lebensmittelrechtliche Vorschrift der Welt. Das „Reinheitsgebot“ bildet die Grundlage für die Weltgeltung des bayerischen Bieres. Schon im 18. Jahrhundert bezeichnete der Staatsrechtler Freiherr von Kreittmayr Bier deshalb als „das fünfte Element Bayerns“... (mehr)

 

HB München

HB München

Das Brauwasser für die HB-Biere kommt aus unserem eigenen Tiefbrunnen. Gut 150 Meter gehen die Wasserrohre senkrecht unter die Brauerei, direkt durch die vielschichtige Münchner Schotterebene, unter der das Brauwasser sicher bewahrt vor Spritzmittelresten, Düngemittel, Schwermetallen und was der Umweltsünden mehr sind, vor sich hin plätschert. Dabei handelt es sich nicht um normales Grundwasser, sondern um Wasser, das im Voralpenland zurückblieb, als in jener erdgeschichtlichen Phase, die man Tertiär nennt, die Gletscher bis nördlich von München reichten. Seit vor der Steinzeit ist also dieses Wasser tief unter dem Boden konserviert und frisch wie am ersten Tag...(mehr)

 
 Hofbräuhaus Traunstein

HB Traunstein Josef Sailer

Dem bayerischen Herzog und späteren Kurfürsten, Maximilian I., mit dem Beinamen der Große, war der große Bierdurst seiner Traunsteiner Untertanen nicht verborgen geblieben und er gründete dort ein Weißes Bräuhaus, das 1612 fertiggestellt wurde und mit dem Ausschank begonnen hatte.

Die Saline Traunstein, die damals entstand, führte dann einen raschen Aufschwung der landesherrlichen Brauerei herbei, denn die Salzleute hatten durstige Kehlen. Das traditionsreiche “Traunsteiner Hofbräuhaus”

Horneck

Brauerei Horneck GmbH & Co. KG 

Josef Stempfhuber

HORNECKER ist die einzige Brauerei in Bayern,

die wie in früheren Zeiten alle ihre Rohstoffe selbst herstellt:

Quellfrisches Mineralwasser – aus eigenem Tiefbrunnen

Bestes Gerstenmalz – aus eigener Mälzerei

Edelster Siegelhopfen – aus eigenen Hopfengärten.

 

Frisches Mineralwasser, bestes Malz und edelster Hopfen

garantieren den guten

 

Hopf Weissbier

Weissbierbrauerei Hopf GmbH

Miesbach - ein beschaulicher Marktort, dessen Wurzeln im Mittelalter liegen, hat bis heute seine Ursprünglichkeit bewahrt und gilt als Inbegriff eines oberbayerischen Städtchens zwischen Tegernsee, Schliersee und Wendelstein: Enge, verwinkelte Gassen, ein schöner Marktplatz mit prächtigem Maibaum und die „boarische Gemütlichkeit“.

 

Jever

Radeberger Braugruppe

Die Radeberger Gruppe braut heute in 14 Standorten über das ganze Land verteilt Bier. Ihr einzigartiges Markenportfolio spiegelt diese regionale Aufstellung deutlich wider: Ob feinherbes Radeberger, friesisch herbes Jever, Dortmunder Kronen Export, Sion Kölsch, Schlösser Alt, Berliner Pilsner aus der Hauptstadt, Reudnitzer oder Ur-Krostitzer aus Leipzig, hessisches Römer Pils, Tucher aus Franken, Stuttgarter Hofbräu oder Altenmünster Brauer Bier aus dem Allgäu - das alles ist deutsche Bierkultur. Das alles ist deutscher Biermarkt. All das ist die Radeberger Gruppe...(mehr)


 

kikenny

Kilkenny

ist eine irische Biersorte. Ursprünglich bezeichnete sie eine stärkere, für den Export produzierte Variante des in Irland verkauften roten Ales Smithwick's. Inzwischen sind beide Marken in Irland parallel zueinander erhältlich. Im direkten Vergleich hat Kilkenny den höheren Alkoholgehalt und schmeckt herber. Außerdem besitzt es eine stärker an Guinness erinnernde Schaumkrone.

 

kaltenberg

 König Ludwig GmbH & Co. KG Schloßbrauerei Kaltenberg


Seine Königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern ist der berühmte Urenkel des letzten Königs von Bayern, Ludwig III. Doch er ist bei weitem nicht der erste in seiner Familie, der sich der Braukunst widmet. Wie er sagt: "Die Geschichte der Wittelsbacher und die des bayerischen Bieres gehen Hand in Hand, und beides sollte in der Tat als Ganzes gesehen werden." Kurz gesagt, das Bier hat im bayerischen Leben und in der bayerischen Kultur schon immer eine so große Rolle gespielt, dass die Angehörigen der königlichen Familie zwangsläufig Brauexperten sein mussten... (mehr)

 

Köstritzer

Bitburger Brauerei TH. Simon

Im Jahr 1543 fand die Brauerei im so genannten Erbzinsregister als „Köstritzer Erbschenke“ erstmals urkundliche Erwähnung. In der DDR hatte Köstritzer ihren Platz als eine der wenigen Exportbierunternehmen.  Die Brauerei etablierte ihre wichtigste Marke „Köstritzer Schwarzbier“ mit erheblichem Werbeaufwand und dem Slogan Das Schwarze mit der blonden Seele erfolgreich im gesamtdeutschen Markt.  Ihre Produkte werden in 29 Länder exportiert. Die Köstritzer Schwarzbierbrauerei zählt seit April 1991 als hundertprozentige Tochter zur Bitburger Getränkegruppe. ..(mehr)

 

Krombacher

Krombacher

Bierbrauen hat in Krombach große Tradition. Bereits seit 1803 wird getreu unserer Firmenphilosophie „Bier ist unsere Leidenschaft“ in Krombach gebraut. Heute ist inmitten der ursprünglichen Natur des Rothaargebirges eine der modernsten Brauereien Europas zu Hause. Seit Gründung im Privatbesitz, gehört die Krombacher Brauerei heute mit einem Bierausstoß von über 5,7 Mio. hl zu den führenden Premium-Brauereien Deutschlands...(mehr)

 
 

Kuchlbauer

Kuchlbauer Brauerei GmbH

Eine Brauerei im Ursprungsland des Bieres mit jahrhundertealter Geschichte und Tradition und mit besten Rohstoffen direkt vor der Tür. Hier entstehen die Kuchlbauer Weissbierspezialitäten.

Im Sudhaus, Gärkeller oder in der Füllerei schauen Sie unseren Mitarbeitern über die Schultern und erleben Braukunst hautnah...(mehr) 

löwenbrau

Löwenbräu AG

Im Löwenbräu Bier verbindet sich ursprüngliche Tradition mit dem modernen Bayern.
Unsere Biere werden unter Einsatz neuester Brautechnologie, nach traditionellen Rezepten und streng nach dem bayerischen Reinheitsgebot hergestellt. Löwenbräu trinken heißt bayerisches Lebensgefühl genießen... (mehr)

mönchshof

Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft

Die Kulmbacher Brauerei ist ein Unternehmen, das tief in der fränkischen Heimat verwurzelt und zugleich auf dem überregionalen Biermarkt sehr aktiv ist. Unsere vier Biermarken KULMBACHER, EKU, MÖNCHSHOF und KAPUZINER sind die Säulen unseres Erfolgs... (mehr)

 

Müllerbräu

Müllerbräu Neuötting am Inn

Tradition und Zukunft - Eine Brauerei geht Ihren Weg

In der heutigen Brauerei Müllerbräu werden mit 21 Mitarbeitern heute 13 eigene Bierspezialitäten sowie 14 verschiedene NEULI Limonaden hergestellt und vertrieben. Zusammen mit ausgewählten Handelsmarken im Bier- und alkoholfreien Bereich wird ein Gesamtausstoß von knapp 27.000 HL pro Jahr erreicht...(mehr)

 
 

Paulaner

 

Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG

Seit 1634 zeichnen sich unsere Bierspezialitäten durch einzigartigen Geschmack und die Liebe zur Braukunst aus. Die Erfahrung unserer Braumeister, die Verwendung bester Rohstoffe und die Anwendung modernster Technologien garantieren beste Produktqualität. Das vielseitige Sortiment bietet für jeden Geschmack und für jeden Anlass das richtige Bier. Paulaner, Marktführer auf dem Weißbiermarkt, vermittelt mit seinen traditionellen Produkten echtes Münchner Lebensgefühl...(mehr)

 

Radeberger 

Radeberger Braugruppe

Die Radeberger Exportbierbrauerei ist eine deutsche Brauerei, die in Radeberg nahe Dresden ansässig ist. Die Brauerei war nach eigenem Bekunden die erste in Deutschland, die Bier ausschließlich nach Pilsner Brauart braute. Die Brauerei produziert und vertreibt heute nur eine Marke, das Radeberger Pilsner. Im Brauerei-Ausschank, welcher direkt unterhalb der Brauerei in Richtung Altstadt gelegen ist, ist daneben auch ein Zwickelbier erhältlich... (mehr)

 

Schneider Weisse

Schneider-Weisse

Das Weisse Bräuhaus bietet Braukunst für echte Weissbierkenner. Das belegen einzigartige und charakterstarke Weissbierspezialiäten. Jede einzelne Weissbierinterpretation bietet ein ganz eigenes Geschmackserlebnis und alle verbindet eine gemeinsame Basis: Die bayerische Herkunft und das Bekenntnis zum Reinheitsgebot...(mehr)

 

schnitzlbaumer

Privatbrauerei Schnitzlbaumer KG
Unsere Geschichte ... 1575 bis heute Wohl die älteste Brauerei Traunsteins ist der "Obere Bräu" am Stadtplatz, später auch Stanglbräu genannt, wie die heutige Brauerei Schnitzlbaumer zur Zeit ihrer Gründung im Jahre 1575 noch hiess. Als erster Inhaber wird Peter Schlipfenbacher, Bierbrauer und Bürger zu Traunstein erwähnt, der das Anwesen von einem Georg Kirchmaier kauft.

Schönram 

Schönram Private Landbrauerei

Um ein großes Bier im wahrsten Sinne des Wortes zu gewährleisten, ist mehr zu tun, als nur die Einhaltung des deutschen Reinheitsgebotes von 1516. Unser Qualitätsanspruch und die Liebe zum Bier gehen weit über die Belange dieser Richtlinie hinaus. Die Liebe steckt im Detail und beginnt bereits bei der sorgfältigen Auswahl der einheimischen Rohstoffe.... (mehr)

 Privatbrauerei Schweiger

Privatbrauerei Schweiger

Die Brüder Grimm hätten es nicht besser erdichten können:
Es war einmal ein junger Müller. Der mußte die väterliche Mühle verlassen, weil diese seinem älteren Bruder zustand. Da gründete er ein Landhandelsgeschäft für Getreide und Futtermittel. Eines Tages schaute er einem Bierbrauer bei der Arbeit zu und sagte im Stillen zu sich: Das könntest du wohl auch. Er gab seinem Herzen einen Stoß und kaufte dem Brauer die Sudpfanne ab. Dann begann er 1934 Bier zu sieden: erst einen Hektoliter, dann 25, dann 5.000 und es wurden immer mehr. Und wenn niemand das Wunder stoppt, dann sind es morgen ... (mehr)

 Weissbräu Schwendl

Weissbräu Schwendl GmbH & Co. KG

 

Tradition und Fortschritt, nach diesem Prinzip wird in der Brauerei Schwendl in Tacherting-Schalchen seit fast 70 Jahren Weißbier gebraut - und zwar nur Weißbier!

1935 fingen Michael und Therese Schwendl ganz klein an, in einem dafür umgebauten 80-Liter-Waschkessel. Das Schwendl-Weissbier erwarb sich schnell einen guten Ruf, die Kundschaft verlangte nach mehr, der Ausstoß nahm beständig zu. 1972 war es so weit, dass man Sudhaus und Gärkeller neu bauen musste. Durch die steigende Nachfrage wurde in den letzten Jahren ständig modernisiert.

Wichtig ist, dass wir unsere traditionelle offene Gärung für unsere Weißbiere beibehalten haben. Dabei werden die unedlen Bitterstoffe entzogen und unsere Weißbiersorten erhalten jenen mild-würzigen Geschmack, den unsere Kunden so schätzen. ... (mehr)

 Spaten

Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH

Die besondere Güte unseres Bieres liegt uns sehr am Herzen. Deshalb verwenden wir für die Herstellung der Spaten Biere nur hochwertige Rohstoffe.
Malz gibt dem Bier die Geschmacksfülle und seine Färbung. Das Malz für die Spaten Biere wird aus Gerste gewonnen, die vorwiegend in Bayern angebaut wird und auf deren Sortenreinheit wir genauestens achten.
Der Hopfen ist die "Seele" des Bieres. Er gibt ihm sein typisch herbes Aroma. Unser Hopfen wird in der Hallertau nördlich von München angebaut und unterliegt sorgfältiger Kontrolle.
Die Hefe sorgt für die Gärung, bei der Alkohol und Kohlensäure entstehen. Die Spaten Brauerei setzt ausschließlich Hefe aus der eigenen Reinzucht ein.
Bier besteht zu über 90 Prozent aus Wasser. Das Wasser für unsere Biere kommt aus eigenen Tiefbrunnen und hat einen besonders hohen Reinheitsgrad.

 Schlossbrauerei Stein

Schlossbrauerei Stein Wiskott GmbH & Co. KG

Die bereits um 1300 in Stein nachzuweisende »Tavern« hatte im Jahr 1489 einen Pächterwechsel zu verzeichnen, und wahrscheinleich kamen bereits zu dieser Zeit Bier aus der Brauerei Stein zum Ausschank. Nach der fast ein halbes Jahrtausend währenden Herrschaft der Törringer kam Graf Carl Fugger von Kirchberg, danach durch Einheirat die Freiherren von Lösch in den Genuss des Besitzes. Schließlich kaufte die ehemalige Prinzessin von Leuchtenberg - Dona Amalia, Witwe des Kaisers von Brasilien - 1845 Stein für sich und ihre Tochter.

 Schlossgold

Brau Union Österreich Aktiengesellschaft

Willkommen auf der Schlossgold-Seite des Lebens! Österreichs Nr. 1 ist die Wahl der Genießer: Gebraut aus Malz, Hopfen und Wasser. Herrlich erfrischend, mit erstklassigem Biergeschmack und verführerischem Schaum. Der einzige Unterschied zu anderen Bieren: Schlossgold ist alkoholfrei.

 Scheyern

Benediktinerabtei zum Hl. Kreuz, Klosterbrauerei Scheyern

Seit dem Jahr 1119 brauen die Benediktinermönche in Scheyern Bier. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts wachten die Mönche selbst über die Herstellung ihres Klosterbiers, bis sie die Brauerei an einen Augsburger Hersteller verpachteten.

Nun hat das Kloster die alte Brautradition wieder aufgenommen. Nach einer Komplettsanierung des Brau- und Sudhauses nach neuesten technischen Aspekten, sowie einem Umbau der Klosterschänke wird seit März 2006 in den Mauern des alten Brauereigebäudes wieder gebraut. Mit Tobias Huber aus Aichach, der im vergangenen Jahr an der Meisterschule in München mit dem Titel "Betriebsbraumeister" und "Produktionsleiter für Brauwesen und Getränketechnik" als Jahrgangsbester abschloss und dafür den bayerischen Staatspreis erhielt, haben die Benediktiner in Scheyern einen tüchtigen jungen Braumeister gewonnen.

 Stiegl

Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

DIE STIEGLBRAUEREI GEHÖRT ZU SALZBURG WIE MOZART UND DIE FESTSPIELE

Seit 1492 brauen wir hier an unserem einzigen Braustandort das Salzburger Bier mit bestem Quellwasser vom nahen Untersberg.

Als größte Privatbrauerei Österreichs, die als unabhängiges und selbstständiges Familienunternehmen erfolgreich tätig ist, wollen wir weiterhin das beliebteste Bier der Österreicher sein. Daher setzen wir auf Braukunst auf höchster Stufe und damit konsequent auf Qualität.

   
 Toerring

Bayrisch Graf zu Toerring-Jettenbach-Brauereien GmbH & Co.

Bayerische Geschichte und traditionelle Braukunst - unzertrennlich verbunden mit den Grafen Toerring. Über 700 Jahre dienten die Grafen Toerring bayerischen Herzögen, Fürsten, Bischöfen und Königen - ohne ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Bayerische Geschichte haben Sie mitgeprägt und Bemerkenswertes geleistet. Als echte Bayern kämpften die Grafen Toerring entschieden um das Recht, Brauereien zu gründen und Toerring-Bier nicht nur für den Eigenbedarf, sondern auch für die umliegenden Wirtschaften brauen zu dürfen. Ein besonderes Anliegen ist seit jeher die Pflege edler Braukunst. Historische Dokumente berichten lobend über das Können der gräflichen Braumeister.

Thurn und Taxis

Fürstliche Brauerei Thurn und Taxis Vertriebsgesellschaft mbH
Die Traditionsmarke aus Regenburg zeigt sich in neuem Gewand. Passend zur Positionierung und den Markenwerten wurde ein neuer Markenauftritt entwickelt, mit dem Thurn und Taxis am Markt als die exklusive regionale Biermarke präsentiert wird, die sie ist. Mit der Überarbeitung des Erscheinungsbildes werden sowohl die treuen Verwender angesprochen als auch neue Freunde und Anhänger gewonnen. Man trifft hier auf eine souveräne regionale Marke, bei der ein urbaner Hauch mitschwingt. Dieses Bier passt zu einem guten Essen mit Freunden ebenso wie zu der entspannten Gelassenheit eines angesagten Clubs – ganz im Gedanken unseres neuen Claims „Feinste bayerische Bierspezialitäten“.

 Unertl Haag

Unertl Haag

Wir machen zwar nur eins ...,
aber das dafür g'scheit!"

"Getreu unserem Wahlspruch haben wir uns auf das konzentriert, was wir am Besten können: Weißbier brauen. Entgegen vielen anderen Brauereien ist UNERTL ein privat geführter Familienbetrieb. Das garantiert Beständigkeit, Tradition und Qualität. Und so können wir uns ohne Druck und kommerzielle Überlegungen auf das konzentrieren, was uns schon seit Generationen in die Wiege gelegt wurde:
Das UNERTL Weißbier.

 Unertl Mühldorf

Unertl Mühldorf

Seit 1929 sind wir eine regionale Spezialitätenbrauerei und stellen ausschließlich Weißbier her. Seit Bestehen unseres Betriebes haben wir viele Höhen und Tiefen eines Nischenanbieters erlebt. Mein Vater Wolfgang Unertl sen. und ich führen in der 3. und 4. Generation zusammen die Geschäfte. Die Entwicklung der Brauerei war oft turbulent.

 Wieninger

Privatbrauerei M. C. Wieninger GmbH & Co. KG

Miteinander und füreinander zum Erfolg heißt unser Motto gemäß dem wir uns gemeinsam den Herausforderungen der Zukunft stellen.

 Unser Unternehmen ist eine aktive, mittelständische, der Region verbundene Privatbrauerei. Wir pflegen die Tradition einer unabhängigen Familiengesellschaft mit den Merkmalen Kontinuität, Offenheit, gegenseitiges Vertrauen und unternehmerisches Denken.

 

 Weihenstephan

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan, vor beinahe eintausend Jahren Klosterbrauerei der Benediktinermönche, dann Königlich Bayerische Staatsbrauerei, ist heute als Regiebetrieb des Freistaates Bayern ein modernes, nach privatwirtschaftlichen Massstäben geführtes Unternehmen. Als älteste noch bestehende Braustätte der Welt steht unsere Brauerei beinahe erhaben in Freising auf dem Weihenstephaner Berg, umgeben vom vergleichsweise noch sehr jungen Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München. Aber gerade diese einzigartige Verbindung von Tradition und Althergebrachtem, bewährtem Wissen und moderner Wissenschaft ist es, die der Brauerei eine unvergleichbare Identität verleiht und uns erlaubt, Biere von höchstmöglicher Qualität zu brauen. Und darauf sind wir auch ein wenig stolz.

 Weideneder

Weideneder Bräu Vertriebs GmbH & Co. KG
Schon seit dem 13. Jahrhundert gibt es in Tann in Altbayern die Kunst des Bierbrauens. Im 15. Jahrhundert wird die heutige Brauerei Weideneder erstmals urkundlich erwähnt. Seit über einhundert Jahren ist die Brauerei in Familienbesitz.
Durch unsere Nähe zum Kunden können wir eine gleichbleibende Frische garantieren und flexibel auf alle Kundenwünsche reagieren. Dadurch haben sich unsere Biere als regionale Marke etabliert.

 Warsteiner

WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG
Im Jahr 1753 erfolgte erstmals die Zahlung einer Biersteuer durch den Landwirt Konrad Cramer. Damit begann die Tradition der kontinuierlich im Familienbesitz befindlichen Brauerei. Von Casper Cramer wurde 1802 das Stammhaus des Unternehmens errichtet.

Der eigentliche Aufschwung begann 1884 mit der Anbindung Warsteins an die Eisenbahn. Damit wurde über den engeren lokalen Rahmen hinaus der Versand des Bieres möglich. Eine Modernisierung und Expansion des Betriebes erfolgte durch die Inbetriebnahme einer ersten Dampfmaschine im Jahr 1895 und die Eintragung ins Firmenregister 1898. Bis 1920 entwickelte sich die Brauerei zu einem für damalige Verhältnisse modernen Unternehmen, das neben der Pils- und Bockbierherstellung auch Limonaden und Tafelwasser abfüllte.

 Zipfer

Brau Union Österreich Aktiengesellschaft

Gegründet wurde die Brauerei Zipf im Jahre 1858. Durch technische Innovationen wie die künstliche Kühlung oder die Einführung der ersten elektrischen Industriebahn ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Bis 1914 hatte man einen Jahresausstoß von über 140.000 hl erreicht und es ging stetig bergauf. Nach dem kurzzeitigen Betriebsstillstand während des zweiten Weltkriegs konnte zum hundertjährigen Jubiläum die 200.000 hl Marke überschritten werden... (mehr)